Die Sommerexkursion 2001 
führte die ArGe und den tschech. Partnerverein

in den Nationalpark Bayerischer Wald und zum Schwarzenberger Schwemmkanal in die Šumava

vorgestellt von Arbeitsgruppenleiter Rainer Pasta , Fotos: Pasta

Am zweiten Tag der Exkursion fuhr die Delegation der ArGe in den Böhmerwald. Als Vertreter der Nationalparkverwaltung und des Partnervereins führte uns Frau Ing. Jarka  Martanova und Herr Pr. Dušan Žampach als erstes in das neue Info-Zentrum des Nationalparks Šumava, nach (Stozec) Tusset.

Hier erwartete uns eine eindrucksvolle Dokumentation zum Thema Wald an Hand von  erstklassigen Schautafeln und Filmbeiträgen.

Sehr schöne Holztafeln und Exponate erläutern dem Besucher den Lebensbereich: WALD

 

Waldzerstörung ist neben Geschichte und dem Schwemmkanal eines der dargestellten Themen

Die ArGe-Gruppe im Filmraum des Infozentrums

 

Natürlich darf auch eine Tafel über den nahe gelegenen Schwarzenberger Schwemmkanal nicht fehlen

Weiter >>>

Das Infozentrum in Bayer.Eisenstein, ein Urwalderlebnis, der Lusengipfel und die Entwicklung im Borkenkäfergebiet – das waren die Ziele des ersten Exkursionstages im Nationalpark Bayer. Wald.

Das Infozentrum Tusset, der Schwarzenberg- Schwemmkanal und ein Besuch in Krummau und Gojau standen am zweiten Tag auf dem Programm