Satzung der ArGe Naherholung "Mittleres Labertal" e.V. 73

I. Zweck des Vereins ist

a) Erhaltung der natürlichen Landschaft und Tierwelt, Beseitigung von Schäden in der Landschaft, Erhaltung von Kultur– und Baudenkmälern, Schaffung neuer Bildungsmöglichkeiten, Pflege des Brauchtums,

b) Beratung in Fragen

c) Information der Bevölkerung zur Geschichte, Kultur und Struktur unseres Raumes,

d) Pflege von Kontakten zu ähnlich strukturierten Institutionen im In– und Ausland,

e) Förderung von Sport, Jugendarbeit und Altenpflege im Wirkungsbereich.

II. Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne der Gemeinnützigkeit vom 24. Dezember 1953 (BGB1. I S. 1592).

Der Verein erstrebt keinen wirtschaftlichen Gewinn. Etwaige Gewinne dürfen nur für die satzungsmäßigen Zwecke verwendet werden.

Die Mitglieder erhalten keine Gewinnanteile und haben keinen Anspruch auf Beteiligung am Vereinsvermögen.

III. Der Verein ist in politischer und konfessioneller Hinsicht neutral.